Titel, Job-Beschreibungen und Fähigkeiten in der Modebranche

Posted on

Titel, Job-Beschreibungen und Fähigkeiten in der Modebranche

Die Menschen in der Mode arbeiten führen eine Vielzahl von Aufgaben. Diejenigen, die in Modedesign funktionieren könnte analysieren Trends in der Kleidung, Schuhe und Accessoires. Sie könnten Design-Konzepte zur Verfügung. Sie könnten Computer-Aided-Design-Programme verwenden, um Entwürfe zu entwickeln.

Menschen, die in Mode-Marketing arbeiten könnten Einzelhändler besuchen und sie davon überzeugen, bestimmte Kleidung Linien zu kaufen. Diejenigen in der visuellen Gestaltung beteiligt könnten erstellen Fotostrecken für Modezeitschriften und Zeitungen.

Die Menschen in der Mode arbeiten, können für eine Vielzahl von Organisationen arbeiten. Einige werden von Kleidung verwendet, Schuh-, oder Zubehör-Hersteller. Andere arbeiten für Design-Firmen, Großhändler, Theater oder Tanzkompanien. Einige arbeiten für Modezeitschriften.

Wenn Sie sich für Mode interessiert sind, aber nicht wissen, was bestimmte Karriere möchten Sie vielleicht, überprüfen Sie diese Liste der Mode Berufsbezeichnungen aus. Sie könnten auch diese Liste verwenden, Ihren Arbeitgeber zu ermutigen, den Titel Ihrer Position zu ändern, um Ihre Aufgaben besser zu passen.

Nutzen Sie auch die Liste der Mode-Fähigkeiten, wenn Ihre Lebensläufe, Anschreiben und Interviews zu schreiben. Fügen Sie einige dieser Fähigkeiten in Ihrem Job Materialien zu zeigen, dass Sie die Fähigkeiten haben es in der Modebranche erfolgreich zu sein.

Most Common Mode Job-Titel

Künstlerischer Leiter

Art Director ist für das visuelle Design eines bestimmten Produkts verantwortlich. Art Director in der Modebranche könnte für ein Modemagazin arbeiten, eine PR-Firma oder einen Einzelhändler. Sie haben sehr kreativ zu sein und haben ein Gefühl dafür, was Bilder helfen, ein Produkt zu verkaufen.

  • kommerzielle Fotograf
  • Creative Director
  • Display-Designer
  • Editorial Fotograf
  • Grafiker
  • Grafikdesigner
  • Graphic Production Künstler
  • Studio Fotograf
  • Fenster Stylist

Käufer / Purchasing Agent

Käufer und Einkäufer wählen Kleidung, Schuhe und / oder Zubehör von Bekleidung Herstellern und Großhändlern im Einzelhandel zu verkaufen. Sie arbeiten für den Einzelhandel Mode und Kaufhäuser, das Auswählen von Elementen denken sie an Kunden attraktiv sein. Käufer und Einkäufer haben in der Regel viel zu reisen, Fertigungsstätten besuchen und Modeschauen besuchen. Sie haben oft Grad in der Mode, Marketing und / oder Unternehmen.

  • Account Executive
  • Bekleidungs ​​Coordinator
  • Bereich Marke Coordinator
  • Assistent Käufer
  • Assistent Händler
  • Mode-Käufer
  • Kaufmann
  • Verkaufsmitarbeiter
  • Verkaufsleiter
  • Showroom-Manager
  • Store Manager

Modedesigner

Ein Modedesigner schafft Kleidung, Schuhe, und / oder Zubehör. Modedesigner arbeiten in einer Vielzahl von Branchen, einschließlich Herstellung, Bekleidungsunternehmen, Theater und Design-Firmen. Zusammen mit künstlerischen Fähigkeiten, müssen die meisten Designer Computerkenntnisse zu nutzen Computer-Aided Design und Grafikbearbeitungssoftware.

  • Associate Designer
  • Bettwäsche Designer
  • Fashion Director
  • Style-Spezialist
  • Stylist
  • Technischer Designer
  • Textilgewebe Colorist

Marktforscher

Ein Mode-Marktforscher Studien der Modemarkt ein Gefühl von dem, was Arten von Kleidung und Schuhe und Accessoires Menschen wollen, auch zu bekommen, wie die kauft, welche Gegenstände, und zu welchem ​​Preis. Sie brauchen starke analytische Fähigkeiten – sie haben zu lesen und zu große Datenmengen zu verstehen und vermitteln ihre Erkenntnisse an die Einzelhändler, Hersteller und Designer.

  • Marke Strategist
  • Verkaufs Koordinator
  • Marketing Manager
  • Mediaplaner
  • Der Umsatz Inventory Analyst
  • Trend Forecaster

Modell

Ein Modell Posen für Fotografen oder der Öffentlichkeit zu helfen werben Kleidung, Schuhe, und / oder Zubehör. Sie könnten auch eine Landebahn Modenschau gehen in, während ein Designer-Kleidung tragen. Alle Modelle arbeiten in einer Vielzahl von Bedingungen, von Innen-Studios bis hin zu Modeschauen. Sie haben oft unvorhersehbaren Zeitpläne und haben Zeiten der Arbeitslosigkeit.

  • Malklasse Modell
  • Fashion Coordinator
  • Model-Agent
  • Fitnessmodel
  • Modellierung Coach
  • Showroom Modell

Top Fashion Fähigkeiten

Aufmerksamkeit fürs Detail

Egal, ob Sie Kleidung nähen oder Produkte für Ihre Boutique-Bestellung, eine Liebe zum Detail ist entscheidend in der Mode. Kleidung hat sorgfältig gemacht werden Käufer zu beeindrucken. Ladenbesitzer müssen vorsichtig den Überblick über ihre Produkte und Preise zu halten. Vermarktung Forscher müssen ein wachsames Auge auf Veränderungen in ihren Daten zu halten. Modelle müssen akribisch angezeigt, dass die Produkte, die sie modellieren machen. Focus und ein scharfes Auge ist für fast jeden Job in der Industrie erforderlich.

  • Farbensinn
  • Fokus
  • pattern Grading
  • Fotogen
  • Zeiteinteilung
  • Visualisierung

Geschäftswissen

Jeder mit einer Hand in der Modebranche muss die Ins und Outs des Unternehmens verstehen. Dies erfordert mehr als nur die neuesten Modetrends zu kennen. Designer müssen Kosten für Material und Arbeit kennen, und Käufer und Ladenbesitzer müssen ein Auge auf dem Markt zu halten, wenn Einzelteile kaufen. Ohne ein Gefühl von Markt- und Geschäftsentwicklungen kann ein talentierter Designer finanziell kämpfen.

  • Werbung
  • Spendensammlung
  • Verwaltung
  • Herstellung
  • Marktforschung
  • Handel
  • Produktentwicklung
  • Prototyping
  • Einzelhandel
  • Der Umsatz

Kommunikation

Fast jeder Job in der Modebranche erfordert die Arbeit mit anderen. Designer müssen aus Kosten der Produktion bis zur Anzeige in ständiger Kommunikation mit ihrem Team über alles sein. Käufer müssen mit anderen in ihrer Organisation kommunizieren, auf einen Haushalt entscheiden. Art-Direktoren für Zeitschriften müssen mit ihren Redakteuren kommunizieren, dass sie eine klare Vision für ihre Arbeit zu machen. Aus all diesen Gründen, die Menschen in der Modebranche Notwendigkeit, starke verbale und schriftliche Kommunikationsfähigkeit.

  • Interpersonal
  • Verhandlung
  • Nonverbale Kommunikation
  • Beförderung
  • Verbale Kommunikation
  • Schriftliche Kommunikation

Kreativität

Fast erfordert jeder Job in der Modebranche etwas Kreativität. Designer müssen in der Lage sein, Kleidung sichtbar zu machen, die noch nicht erstellt worden. Art-Direktoren müssen visuelle Strategien schaffen für Produkte zu modellieren. Ladenbesitzer haben von kreativen Möglichkeiten denken, um ihre Produkte zu zeigen und zu verkaufen. Ein offener Geist und eine klare Vision, wie auf dem Markt, die Anzeige und verkaufen Produkte sind wichtig in der Branche.

  • Flexibilität
  • Phantasie
  • Initiative
  • Skizzierung
  • Styling
  • Textilien
  • Vielseitigkeit

Information Technology Fähigkeiten

Die Menschen in der Design- und Modeindustrie zunehmend auf Informationstechnologie (IT). Designer können Computer-Aided Design und Grafikbearbeitungsprogramme verwenden Designs zu entwerfen oder zu teilen Designideen mit den Kunden. Vermarktung Forscher arbeiten mit verschiedener Software zu sammeln und Daten zu verwalten. Wenn für einen Job in der Mode anwenden, sollten Sie alle relevanten IT-Kenntnisse betonen, dass Sie haben.

  • Adobe Illustrator
  • Computer Aided Design (CAD)
  • ECommerce
  • InDesign
  • Microsoft Office Suite
  • Photoshop
  • Prima
  • Quark
  • WebPDM

 

Gravatar Image

Experienced Recruiter with a demonstrated history of working in the media production industry. Strong human resources professional with a Bachelor's degree focused in Psychology from Universitas Kristen Satya Wacana.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *