7 Möglichkeiten, während einer Jobsuche Geld zu sparen

7 Möglichkeiten, während einer Jobsuche Geld zu sparen

Wie viel kostet es tatsächlich, einen neuen Job zu bekommen? Die Antwort ist leider, dass es darauf ankommt. Eine CareerBuilder-Umfrage ergab, dass 27% der Arbeitssuchenden, die während einer Arbeitssuche Kosten verursacht haben, mehr als 200 USD ausgaben, hauptsächlich für Kleidung (39%), Transport (22%) und Reisen (21%).

Wenn Sie auf der Suche nach einem Job in Ihrem Bereich in Ihrer örtlichen U-Bahn-Region sind und Ihr Lebenslauf aktuell und in einem recht guten Zustand ist, müssen Sie möglicherweise nur das Benzingeld oder den Busfahrpreis und die Kosten für den Druck einiger zusätzlicher Exemplare einplanen Ihr Lebenslauf.

Wenn Sie jedoch in einer neuen Stadt Arbeit suchen , entweder versuchen, Ihre Karriere zu ändern, oder sich auf eine längere Jobsuche einlassen, können Ihre Kosten beträchtlich sein. Abhängig von Ihrer Situation müssen Sie möglicherweise ein oder zwei Interview-Outfits, den Transport zum und vom Interview, Karriere-Coaching-Dienste, Hilfe beim Verfassen von Lebensläufen, Berufsausbildung und mehr budgetieren.

Die gute Nachricht ist, dass nicht alle Kosten nicht verhandelbar sind – und mit ein wenig Vorbereitung und Einfallsreichtum können Sie oft ähnliche Dienstleistungen für weniger Geld finden. Lesen Sie weiter, um die sieben besten Möglichkeiten zu finden, um bei Ihrer Jobsuche Geld zu sparen

Organisieren Sie sich

Eine der besten Möglichkeiten, bei einer Jobsuche Geld zu sparen, besteht darin, Zeit zu sparen, indem Sie sich organisieren . Sie müssen dafür keine teure Software oder Organisatoren bezahlen. Möglicherweise besitzen Sie bereits viele Produktivitätswerkzeuge, mit denen Sie Ihre Jobsuche perfekt organisieren können. Erstellen Sie eine Bewerbungstabelle in Microsoft Excel oder Google Drive. Verwenden Sie die integrierten Apps und Funktionen Ihres Smartphones , um Ihre Termine zu verfolgen oder Benachrichtigungen und Termine in Google Kalender zu erstellen. Laden Sie kostenlose Apps für die Jobsuche von Indeed , Glassdoor, CareerBuilder und anderen herunter.

Leihen Sie sich Interviewkleidung von Freunden und Familie aus

Um bei einem Vorstellungsgespräch einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen , ist es wichtig, sich angemessen zu kleiden. Selbst wenn der Interviewprozess remote ist und Sie über Zoom oder Skype interviewen , müssen Sie das Teil anziehen. Abhängig von der Unternehmenskultur kann dies alles von Business-Freizeitkleidung bis hin zu Business-Anzug und Anzugschuhen bedeuten .

Tipp : Es lohnt sich, nachzuforschen. Während es am besten ist, sich mehr als weniger zu verkleiden, möchten Sie nicht zu weit in beide Richtungen gehen. Wenn Sie beispielsweise bei einem Startup ein Interview führen, kann ein Business-Anzug den falschen Eindruck erwecken.

Wenn Sie nicht die perfekte Interviewkleidung in Ihrem Schrank (oder in Ihrer aktuellen Größe) haben, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, etwas Neues zu kaufen. Vernetzen Sie Ihren Weg in ein neues Outfit, indem Sie Freunde und Familie fragen, ob sie geeignete Kleidung zum Teilen haben.

Besuchen Sie Online-Mode- und Sendungsseiten wie Poshmark, ThredUp und TheRealReal, um günstige Modekleidung zu kaufen. Andernfalls wenden Sie sich an Ihren örtlichen Gebrauchtwarenladen oder Konsignationsladen. Sie werden vielleicht überrascht sein, was Sie finden.

Vermeiden Sie es, die Reisekosten aus eigener Tasche zu bezahlen

Eine der größten Ausgaben für Vorstellungsgespräche außerhalb der Stadt sind Reisen und Unterkunft. Flugkosten, Bahntickets, Benzin, Mietwagen und Hotelreservierungen können schnell viel Geld kosten. Möglicherweise zahlen Sie Hunderte oder sogar Tausende von Dollar, bevor Sie die Büros des Unternehmens betreten.

Möglicherweise müssen Sie jedoch nicht die gesamte Rechnung selbst bezahlen. Einige Unternehmen zahlen die Reise- und Unterbringungskosten. Sind Sie nervös zu fragen, wer bezahlt? Überlegen Sie, ob das Unternehmen in Ihrem Namen Reisevorbereitungen treffen wird. Wenn sie Nein sagen, können Sie darüber nachdenken, ob Sie eine Erstattung aushandeln sollen.

Wenn es früh im Interviewprozess ist und der Arbeitgeber die Registerkarte nicht übernimmt, können Sie auch fragen, ob er zu diesem Zeitpunkt ein Videointerview oder einen Anruf in Betracht ziehen würde. Wenn alles gut läuft, wissen Sie, dass sich Ihre Investition in Reisekosten für das nächste Interview eher auszahlt.

Hinweis : Viele Arbeitgeber führen den Einstellungsprozess – von Interviews bis zum Onboarding – online durch. Möglicherweise können Sie sogar für einen Job eingestellt werden, den Sie persönlich erledigen, ohne zusätzliche Kosten zu verursachen.

Probieren Sie zuerst die kostenlosen Websites für die Jobsuche aus

Jobsuchmaschinen und Jobbörsen sind nützliche Quellen für Angebote für viele Arbeitssuchende – und viele können kostenlos verwendet werden. Konzentrieren Sie den Online-Teil Ihrer Jobsuche zuerst auf diese kostenlosen Websites und sparen Sie sich die Kosten für monatliche Abonnementgebühren. Probieren Sie einige der besten Websites aus, um herauszufinden, welche die meisten Möglichkeiten bieten, die Ihren Interessen entsprechen.

Möchten Sie geprüfte Angebote in einem Nischen-Arbeitsmarkt? Viele Websites, für die eine Gebühr erhoben wird, bieten neuen Benutzern eine kostenlose Testphase an. Machen Sie sich einfach eine Notiz in Ihrem Kalender, um Ihr Konto zu kündigen, damit Sie nicht für ein Abonnement bezahlen müssen, das Sie nicht mehr benötigen.

Verbessere dich kostenlos

Wenn Sie eine Weile auf Jobsuche waren und nicht viel Glück haben, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihrem Lebenslauf einige neue Fähigkeiten hinzuzufügen. Und Sie müssen möglicherweise keine hohen Studiengebühren bezahlen, um dies zu tun.

Wichtig  : Ihr erster Schritt sollte darin bestehen, die Fähigkeiten zu ermitteln, die die Arbeitgeber am meisten beeindrucken und die größten positiven Auswirkungen auf Ihr Geschäftsergebnis haben. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Qualifikationen Ihrer Kollegen in Ihrem Bereich zu überprüfen, indem Sie sich entweder deren LinkedIn-Profile ansehen oder Stellenanzeigen nach Ihrer gezielten Berufsbezeichnung durchsuchen.

Wenn Sie festgelegt haben, welche Fähigkeiten Sie erlernen müssen, suchen Sie über Organisationen wie Coursera oder edX nach kostenlosen Online-Kursen.

Möchten Sie mehr über Ausbildungsprogramme, Lehrstellen oder Zertifizierungen erfahren? CareerOneStop ist das Karriere- und Ausbildungszentrum des US-Arbeitsministeriums mit Links zu Ressourcen, die helfen können.

Erreichen Sie Ihre Schule

Karriere-Coaching, Hilfe beim Verfassen eines Lebenslaufs und eines Anschreibens, Unterstützung bei der Suche nach Job-Leads, Karriere-Networking-Ressourcen und Praxisinterviews können dazu beitragen, dass Ihre Jobsuche viel erfolgreicher ist, als wenn Sie es alleine tun.

Tipp : Wenn Sie vor langer Zeit Ihren Abschluss gemacht haben, ist Ihr College-Karrierezentrum möglicherweise nicht Ihr erster Gedanke bei der Jobsuche – aber es sollte sein.

Career Services Center bieten Alumni häufig kostenlose Netzwerkressourcen, Hilfe zu Lebensläufen und Vorstellungsgesprächen sowie Karrierebewertungsdienste, auch wenn sie noch keine Absolventen sind. Auf der Website Ihrer Schule finden Sie weitere Informationen zu Remote-Diensten für Alumni und zur Kontaktaufnahme.

Sparen Sie Geld bei der Technologie 

Nur wenige Arbeitssuchende können heutzutage ohne Technologie auskommen, selbst wenn sie in der stationären Industrie tätig sind, die stark auf Netzwerkverbindungen angewiesen ist. Wenn Sie jedoch nach einem Ort suchen, an dem Sie bei der Jobsuche Geld sparen können, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Ihre monatlichen Ausgaben für mobile Dienste, Internet und andere wichtige Technologien zu überprüfen.

Sparen Sie Geld bei Ihrem Mobiltelefondienst, indem Sie Prepaid-Tarife verwenden, Dienste bündeln oder Ihren Tarif auf einen Tarif umstellen, der Ihren Nutzungsmustern besser entspricht. Bündeln Sie Ihr Internet und Kabel – oder schneiden Sie das Kabel ab und lassen Sie das Festnetz hinter sich. Sie können Ihren aktuellen Dienstleister anrufen und nach Rabatten für Veteranen, Studenten, AAA, AARP und andere Organisationen fragen.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine Änderungen vornehmen, die Ihre Fähigkeit gefährden, mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten, z. B. den Wechsel zu einem weniger zuverlässigen Mobilfunkdienst. Sie möchten keinen Anruf bei einem Personalchef tätigen, wenn dieser ein Stellenangebot macht .

 

Experienced Recruiter with a demonstrated history of working in the media production industry. Strong human resources professional with a Bachelor's degree focused in Psychology from Universitas Kristen Satya Wacana.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *